30.4.16

Öffne die Türe zu deiner Herzenskraft, und du kannst ein Neues Sein manifestieren - in deiner kleinen Welt und in der großen gemeinsamen Welt bis hin zum Universum

Die Liebe zu euch selbst fehlt euch, und es ist ganz wichtig, dass ihr euch jetzt wirklich überprüft, euch anschaut und euch zuschaut, wie ihr mit euch umgeht, wie ihr lebt und was ihr so in euer Bewusstsein, in euren Lebensalltag einfließen lasst.

Schaut euch die Art und Weise an, wie ihr denkt. Ihr kommt euch wirklich auf die Schliche, indem ihr euch zuschaut. Ist meine Struktur positiver Art oder bewege ich mich immer in der Gefahrenzone oder in der Vergangenheit? Bin ich - in dieser Hinsicht - in der Unsicherheit meines Selbstausdrucks dabei, alles von dieser Perspektive aus abzuwägen und dadurch zu handeln?

Es ist Liebe, die zu dir spricht, die Liebe des reinen Seins, die Liebe, die in euch überall zugegen ist: In eurer Zellenwelt, in eurem Zellenstaat, in eurem Gesamtbewusstsein. Und diese Liebe will sich leben und ausdrücken. Ihr seid hier in diesem Sein, um das Vollkommenste auszudrücken, was es gibt, das Vollkommenste, das, was der All-Einheit entspricht, der All-Liebe, dem All-Einen. Denn ihr seid ein Ausdruck dieser Qualitäten und wollt sie hier in diesem Sein in Vollkommenheit manifestieren.

All die Liebe, die ihr in euch tragt, die ihr bis jetzt teilweise noch nicht gelebt habt, könnt ihr selbst erfahren, indem ihr wirklich sorgsam und in der Anerkennung eures Gesamtwesens lebt und euch ausdrückt. Alles ist Liebe in der Natur. Alles, was es gibt und was dem reinen Geist entspringt, ist aus Vollkommenheit und in Vollkommenheit gemacht worden und hier in dieses Sein hineingeflossen. Jetzt seid ihr dran, um das, was dem reinen Geist entspricht, auch zu leben und auszudrücken.

Du bist hier in deinem vollkommenen Seinsaspekt tätig, wenn du dir bewusst bist und es anerkennst, dass du ein geistiges Wesen bist und hier einen Plan mit manifestierst. Dann kannst du all das, was du bist, hier leben und auch ausdrücken. In der Bewusstheit deines Selbstausdrucks liegt die Kraft, die du dafür brauchst, und in der Bewusstheit deines Gesamtaspekts wirst du hier Tag für Tag in deiner kleinen Welt und in der großen gemeinsamen Welt bis hin zum Universum ein Neues Sein manifestieren können.

Alles, was dem reinen geistigen Sein entspringt, ist Liebe, und du bist ein Teil davon. Du bist ein Ausdruck des Reinen geistigen Seins der All-Einheit, deiner Göttlichkeit. Diese ist ein Ausdruck des All-Einen. Sie ist in der Gesamtheit des All-Eins-Seins gespeichert und ausdrucksvoll dort in die Kraft eingeklinkt. Dort wird sie eingeklinkt bleiben, um diese Kraft hier in dieses Sein hinein platzieren zu können.

Du kannst die Vollkommenheit leben und die Vollkommenheit des reinen Seins hier manifestieren; ganz einfach, weil du ein Teilaspekt des Ganzen bist, dieser Göttlichkeit, dieser reinen Kraft, die du bist und die du hier in dieses Sein mit hineinbringen wolltest. All deine Bewusstheit, die in deinen Zellen und in deinem Gesamtaspekt gespeichert ist, wirst du hier hinein fließen lassen können, indem du die Tür zu dir öffnest. Deine Herzenskraft kann dann in der Bewusstheit deiner gesamten ausdrucksstarken Kraft Vollkommenheit durch dich fließen lassen und sie in der Manifestation des reinen Geistes hier wirksam werden lassen.

Alles ist Liebe, und diese Liebe, dieses vollkommene Wissen darum, dass es so ist, wird dir helfen, dich in deiner Gesamtheit hier auszudrücken zu wollen. Diese Liebe wird dich durch das Unbehagen dieser Epoche führen können, um das zu manifestieren, was du wirklich bist: Deine Kraft, deine Schwingung, deine Liebe, dein Duft, deine Musik, die all das, was du bist, hier ausdrücken wird.

VERTRAUE in deine Kraft, vertraue in die Kraft des All-Einen, VERTRAUE in die Kraft der Einheit, die dich trägt und die dir hilft, diese deine Ich-Manifestation hier auszudrücken. VERTRAUE!

Affirmation:
Ich Bin Vollkommenes Sein
Ich Bin ein Teil des Ganzen -
Und Ich Bin hier her gekommen ,
um Licht und Liebe zu manifestieren.
Ich Bin! Ich Bin! Ich Bin!

Zurück