21.11.15

Die Sinne wieder neu beleben

Im Hier und Jetzt präsent sein, präsent in unseren gesamten Seinsformen, dem physisches Sein und dem geistigen Sein, das ist das Wichtigste für das Leben, das jetzt auf uns zukommt. Das heißt: mit unseren gesamten Sinnen präsent sein.

Unsere Sinne sind verstümmelt worden sind, unsere Sensoren sind verstümmelt worden.

Das muss sich wieder neu beleben oder neu belebt werden. Wir müssen nach innen hören, und wir müssen uns auf unser Gefühl, auf unsere Sinne, Tastsinn, Geruchssinn, Geschmackssinn wieder verlassen können über das Herz.

Stimmen die Sinne überein, sind wir wieder auf der feinstofflichsten Sphäre unseres hiesigen Seins, denn alles, was wir an Sensoren haben, ist wieder aktiv und ist wieder aktiviert worden. Nach dieser Verstümmelungsphase, die wir durchlebt haben, im wahrsten Sinne des Wortes, gibt es wirklich eine Wiederbelebung, eine Neu-Belebung, ein Neu-Erleben des irdischen Seins.

Denn all das erfasst du wieder im Vollbesitz deiner gesamten Kräfte. In Anbedacht dessen, dass du ja hier, in diesem Sein, etwas Neues bewirken sollst, etwas Neues hier manifestieren sollst, das heißt, die Liebe zu dir selbst und die Liebe zu allem Sein, wird sich das, was wir an Sensoren haben, in der Neubelebung ganz kenntlich erweisen. Das heißt, du wirst über die Sensoren viele viele Hinweise erhalten, wie feinstofflich auch das irdische Sein sein kann. Wie schön, über deine Sensoren das physische Sein in einer neuen Art erfahren zu können.

Es ist Liebe zu dir selbst, die zu dir spricht, wenn du in der Aufmerksamkeit deines Selbstes bist, in der Aufmerksamkeit deiner Sinne, der feinstofflichen wie auch der physischen Sensoren. Und du befindest dich in dem liebevollsten Zustand des irdischen schwingenden harmonischen Seinsausdrucks des All-Einen Seins. Im Moment klingt es vielleicht noch ein bisschen absurd oder zugleich exotisch. Aber das ist die Wahrheit.

Es ist ein Zu-sich-Finden. Sich ein Zuhause schaffen, hier auf der Erde, hier in deinem Aufgabenbereich, in einer Art des himmlischen Verstehens, des himmlischen Selbstausdrucks. So ist es gemeint, wenn gesagt wird: Lebt euch, drückt euch aus, versteht eure Sinne zu nutzen und versteht es, all eure Sensoren wieder zum Ausdruck zu bringen.

Leitgedanke:

Die Aufmerksamkeit,

die ich mir im Alltag gönne,

ist der Balsam für meine Seele

die Heilung meiner selbst

und die Heilung der Welt.

Zurück