18.7.2015

Du spielst in einem wunderbaren Konzert

Das, was du bist ist Liebe. Die reine Liebesschwingung deines Herzens wird hier in diesem Sein gebraucht. Und du bist es, der oder die hierher kam, um die Liebe, das Liebevollste deines Selbstes, in dieses Sein zu transportieren. Und das ist es, was hier für dich und für die anderen wichtig ist zu manifestieren. Das benötigt Hingabe, deine Hingabe an dich selbst.

Immer wieder sind wir in der Vergangenheit darauf aufmerksam gemacht worden, wie sehr die Tendenzen des Umfeldes dazu neigen, uns zu missbrauchen und zwar so, dass unser Selbstausdruck sich hier nicht manifestieren kann – nicht in seiner schönsten und stärksten Form. Jetzt ist es euch erlaubt, und wir weisen euch darauf hin, dass gerade eure Schwingung und euer Selbstausdruck hier sich manifestieren müssen, um eine neue Charakteristik, ein Neues Sein manifestieren zu können.

Alle verschiedenen Selbstausdrücke sind verschiedene Schwingungsmomente, die ineinander fließen, wenn ihr in eurem Selbst reagiert und in eurem Selbst euch ausdrückt. Das Ganze hört sich an wie ein wunderbares, schönes Konzert, und die Tastaturen eines jeden Einzelnen können hier als Ausdrucksmittel dienen – aber nur dann, wenn derjenige, der die Tastaturen berührt, auch richtig und perfekt spielen kann.

Das ist die Herausforderung an euch. Könnt ihr es hören? Könnt ihr es euch vorstellen? Ein wunderbares Konzert, in dem alle Spieler und Mitspieler zusammen harmonische Klänge hervorbringen, so dass ein gemeinsames Spiel daraus wird?

Es gibt wunderbare Farben, die ihr dann sehen könnt. Die Töne sind absolut rein, und was von euch die Herzensqualität ist, schwingt leicht und flüssig und harmonisch, heilend wirksam durch den Raum.

Du bist Liebe, du bist Licht, und deine spezielle Schwingung wird sich hier in diesem Sein manifestieren können, wenn du es dir erlaubst zu sein, wenn du es dir selbst erlaubst, dich lieben und annehmen zu können, damit dein Selbstausdruck sich hier in voller Stärke, Güte, in der Qualität deines Herzens ausdrücken und ausweiten kann.

Hiermit sind alle Formen der Selbstliebe gemeint, denn die Selbstliebe, der Ausdruck deines Selbstes, wird dieses Sein transformieren können. Und du bist diejenige oder derjenige, der das vollkommen beherrscht, denn in dem Augenblick, in dem du dich für diesen Weg eingelassen hast, hast du gewusst, dass du es kannst. In dem Augenblick, in dem du für dich festgestellt hast: »Ja, ich will dieses Leben auf der Erde verbringen, damit es ein neues, gehobeneres, liebevolleres Sein geben kann«, wusstest du, dass du all das Potenzial dafür hast, es hier auch manifestieren und ausdrücken zu können. Und darum sei bereit, das zu geben, was du in vollem Besitz hast und in einer Güte, in einer Qualität, die einzigartig ist.

 

Lass es heraus – lebe es, in dem Wissen, dass das, was du dir selbst gibst, auch allen anderen hilft, eine neue Seinsform zu leben. Genau das wird deine Güte, deine Qualifikation hier in diesem Sein ausdrücken.

Vertraue, denn die Einheit trägt dich, und sie ist mit dir hier tätig, aber auf dem gehobenen Schwingungsfeld des All-liebenden Seins.

Vertraue!

 

Leitgedanke:

Ich nehme mich in meiner Klangbreite wahr.

 

 

Zurück