15.5.2015

Deine dich selbst ausdrückende Kraft

Das, was du bist, ist in der gesamten Seinskraft eingebettet, und du bist hier in diesem Sein, um diese gesamte Seinskraft zu präsentieren. Und das ist etwas ganz Einfaches.

Für euch im Augenblick denkt ihr: „Oh Gott, wie mach‘ ich das?“ Aber das stimmt nicht. Es ist einfach, denn wenn du in dir ruhend bist, im IST bist, in dem Moment präsent mit all deinen Sensoren, bist du in der Einheit des Ganzen hier präsent und tätig.

Deine Seinskraft ist so ausdehnbar, wie du es dir gar nicht vorstellen kannst, und sie kann dein ganzes Umfeld fühlen, weil du dich über dein ganzes gesamtes Umfeld in dem Augenblick ausdehnen kannst. Und in der Präsenz der All-Einheit hörst du im Herzen diese Information, die das gesamte Feld – und die All-Einheit – dir vermittelt. Und jetzt stell dir vor, dass du zwar in deiner Bewusstheit deines körperlichen Seins nicht davon gestört wirst, nicht davon irritiert wirst, aber dass sämtliche Sensoren, die deine wahre Bewusstheit ausdrücken, mit dieser Information gefüllt sind.

Und jetzt stell dir vor, du bist im IST und musst eine Kleinigkeit erledigen, und du kannst dir jetzt nicht vorstellen, wegen Zeitmangel, oder weil es für dich undefinierbar ist, wie es geschehen soll und wann es geschehen soll, und jetzt hat du wenig Zeit zur Verfügung, um das zu bewältigen, so kann es sein. Aber es werden in dem Augenblick, wenn du im IST bist, sämtliche Informationen in dein System hereinfließen können, und du wirst ganz einfach so in der Führung sein, dass du das wirklich bewältigen kannst, dass du dorthin geführt wirst, oder das, was du brauchst, dir zugeführt wird. In jedem Fall bist du in dieser eingebetteten Kraft und bewegst dich so, wie es nur sein kann, wenn man in der Gesamteinheit des Geistes wirkt. Und jetzt stell dir das Bild vor, dass sämtliche Wachzellen aktiv sind, dass sie das gesamte Programm des gesamten Seins in sich aufsaugen, so dass es in dir konzentriert zur Wirkung kommt und in dem Augenblick, wo es gebraucht wird, dir sofort zur Verfügung gestellt wird.

So ist es, und das ist die Wahrheit, und es ist das, was du jetzt immer mehr und mehr in deinem Bewusstsein aufbauen solltest, damit die Gesamtheit deiner geistigen Essenz sich hier präsentieren kann und zwar so, dass alles in dem Fluss des All-Einen Seins sich in der aufstrebenden Kraft nach vorne bewegt, und in der aufstrebenden Kraft die Neue Seinszeit immer mehr und mehr ausdrücken kann.

Jetzt verstehe es, wenn wir davon sprechen, dass alles in dir ist und dass du es bist, der oder die hier die grundlegenden Elemente für das Neue Sein in sich trägt, damit eine Neue Seinsebene sich mehr und mehr ausbreiten kann. Und diejenigen die jetzt in diese aufstrebende Kraft mit hineintreten wollen, können es - durch dich angezogen –, weil du der Träger bist, der diese Information mit sich führt, so dass sie, dadurch angezogen, in das Neue Sein gehoben werden können.

Vertraue in das, was du bist, aber wisse es auch, denn im IST bist du eingebunden in die Gesamtheit deiner sich selbst ausdrückenden Kraft der All-Einheit.

Vertraue!

 

Leitgedanke

 

Ich präsentiere mich in der vollen Kraft meines Selbstausdrucks.

 

Ich Bin fortwährend in der Erweiterung und Erneuerung

meiner mich selbst ausdrückenden Kraft tätig.

Zurück