13.6.2015

Manipulation 1: Würfel oder Kugel

 

Jeder von uns ist Manipulationen ausgesetzt. Das ist das, was wir in unserem Leben verändern müssen. Wir müssen wir selbst sein, wir selbst werden. Ihr müsst aus der Manipulation derer heraus, die euch jetzt hier manipulieren und vor allem auch das verändern, was bereits seit Generationen Teil der Familiendynamik ist, diese Art zu denken und diese Art zu handeln. Es muss aus eurem System herausgenommen werden, damit ihr in der Freiheit eures Selbstausdrucks im Hier und Jetzt präsent seid.

Durch die Manipulation sollen wir ja ‚geradlinig‘ gemacht werden, und man will uns ‚in Form bringen‘, sodass wir angepasst werden können. Die Sprüche kennt ihr ja alle und habt vielleicht auch eure Kinder so erzogen. ‚Geradlinig sein‘ und dass man uns ‚in Form bringen will‘, heißt, dass man uns zu Würfeln machen möchte. Wenn du ein Würfel bist, bist du geradlinig, und du bist in eine Form gebracht worden, die anpassungsfähig ist, so dass eine Form an die andere angereiht werden kann.

Ihr seid aber nicht so. Eure Form ist gottgleich, und für Gott steht das Symbol einer Kugel. Wenn ihr die Kugel anschaut, könnt ihr erkennen, dass es bei einer Kugel Triaden von Möglichkeiten gibt, um eine Form zu prägen. Kugeln kann man nicht stapeln. Sie sind nicht geradlinig, sondern rund und es ist einfach so, dass ihr, wenn ihr eure Form lebt, nicht angepasst werden könnt.

Angepasst werden bedeutet ›gleich gemacht werden‹. Ihr wisst, dass es so ist, und dass ihr deshalb so bearbeitet beziehungsweise manipuliert werdet. Worum es jetzt geht, ist, dass ihr eure Form lebt und ausdrückt. Der Eigenbedarf an Energie und die Notwendigkeit, diese Form selbst zu leben und auszudrücken, ist viel größer, als ihr es im Moment glaubt. Die Krankheiten drücken sich als wachstumsbehindernde Kraft aus, nur weil ihr versucht, die Norm zu erfüllen. Normen können nie erfüllt werden, denn sie sind extra dafür geschaffen worden, so dass du, egal in welcher Position du bist, nie die Norm erfüllen wirst. Selbst wenn du in der obersten Position bist, kann man dir immer noch sagen: »Du erfüllst nicht die Norm!« Denkt an den Würfel.

Es ist ein System erbaut worden, das uns behindert und eine total behindernde Kraft ist, weil ihr euch selbst nicht ausdrückt und nicht ausdrücken könnt. Viele sagen: „Ach ja, meine Mutter hat schon diese Krankheit gehabt, und darum habe ich sie auch.“ – Wenn es nicht deine Grundausstattung ist, z.B. die Deformation der Wirbelsäule, die Deformation der Knochen oder die Deformation eines Organs, die seit Generationen in der Familie präsent sind, dann ist es immer nur die Tendenz dazu, die euch krank werden lässt.

Aber eines steht fest: Wenn ihr dieselbe Haltung habt, dieselbe Art zu denken wie eure Eltern, dann könnt ihr z.B. auch leberkrank werden, genauso wie eure Eltern, nur deswegen, weil ihr dasselbe Verhaltensmuster an den Tag legt wie sie.

Freiheit bedeutet, sich selbst zu leben, sich selbst auszudrücken und in der Bewusstheit seines eigenen Glanzes hier in diesem Sein zu sein und zu wirken.

Doch ihr seid – hier in diesem Sein – so stark manipuliert worden, dass ihr nicht einmal erkennen könnt, dass eure Art zu denken und zu handeln eine Manipulation durch all die Dingen ist, die man euch übergestülpt hat.

Du sagst vielleicht: »Ich bemühe mich nicht, es erkennen zu wollen. Ich lege keinen Wert darauf, weil das gleichbedeutend damit ist, dass ich mich ja verändern muss, und es ist bequemer, wenn ich es einfach so annehme, wie es ist. Warum soll ich mir großartig Gedanken darüber machen?«

Deine dich liebende Kraft sollte aber so ausgerichtet sein, dass du jeden Tag aufs Neue, mit dir im Bunde, dir selbst zuschaust und dich fragst: Was ist Fremdsteuerung? Was ist fremdes Denken? Was ist fremdes Handeln und ist so automatisch in mich eingegangen, dass eine Automatisierung der Gedankenform und des Handelns entstehen konnte? Ihr müsst aus dieser Form heraustreten, wenn ihr wirklich die Reinheit des Geistigen Seins hier repräsentieren wollt, um dieses hier auch anbieten zu können, und zwar denen, die hier jetzt Hilfe brauchen, um in eine neue Lebensqualität eintauchen zu können. In der letzten Zeit waren die Manipulationen sehr stark, und wir werden außerdem so stark bestrahlt wie natürlich noch nie im Leben zuvor. Aber bitte denkt daran: Sie können immer nur dort einsteigen, an den Stellen, wo sie genau wissen, dass ihr schwach seid. An den Problematiken, die ihr lebt und die ihr einfach nicht erkennen wollt oder weil ihr zu bequem seid und weil ihr das Alte weiter ausführen wollt.

(Fortsetzung folgt)

Leitgedanke:

Ich bringe die Art meines wahren Lebens hier zum Ausdruck.

Ich richte mich nach dieser Kraft aus.

Zurück