Du musst begreifen, wer und was du bist… Dagmar Neubronner und Jutta Belle im interaktiven Online-Gespräch auf oktialk.com

 

---------------------------------------------------------

Gedanken erschaffen Realitäten

In ihrem bewusst.tv-Gespräch vom 23. Juni 2017 sprechen Jutta Belle und Dagmar Neubronner über die natürliche Schöpferkraft unserer Gedanken. Wir erschaffen Dinge, die wir zuerst als innere Bilder "gesehen" haben. Dass vor dem Bau eines Hauses erst das innere Bild des Hauses, der Gedanke, der Wunsch, der Plan nötig sind, erscheint uns selbstverständlich und nicht der Rede wert - aber dass wir heute unsere Visionskraft den lieben langen Tag und besonders abends fremden "Visionen" in Form von Bildern, Filmen, Werbung etc. zur Verfügung stellen, ist uns weniger bewusst. Die uns eigene kreative Kraft wird so benutzt, um Dinge zu erschaffen, die wir gar nicht wollen. Wie können wir sie wieder für uns selbst und unsere ureigenen Visionen einsetzen?

Selbstbewusstes Sein

Von den kollektiven Manipulationen, die unsere Gesellschaft prägen, haben viele Menschen schon eine Vorstellung. Aber jeder von uns ist auch ganz individuell "gehirngewaschen". Wie können wir diese individuellen Prägungen auflösen? Dagmar Neubronner unterhält sich mit Jutta Belle über die Einzigartigkeit jedes Menschen, die jedoch meist in manipulierter Uniformität, Gleichmacherei und Vergleichen mit Anderen verloren geht und bewusst freigelegt werden sollte.

Chaos - oder sich selbst leben?

Dagmar Neubronner im Gespräch mit Jutta Belle - ist das zunehmende Chaos das Zeichen für den Niedergang - oder wie bei kochendem Wasser die letzte Stufe vor der grundlegenden Änderung in einen neuen Zustand? Und was ist inmitten dieses Chaos unsere Aufgabe? Für mich ist die Klarheit, mit der Jutta Belle in sanfter Gelassenheit Wahrnehmungen und Empfindungen ausspricht, die viele von uns auch fühle, immer wieder ein ermutigendes, bestärkendes, Gelassenheit vermittelndes Highlight. Jutta Belle veröffentlich auf ihrer Website ichbinderweg.eu unter /Aktuelles übrigens jeden Samstag einen kurzen Text zur Zeitqualität.

Stimmen hören... Woher? Jutta Belle & Dagmar Neubronner

8.1.2017 - Stimmen hören... Woher? Dagmar Neubronner gibt eine oft gestellte Frage an Jutta Belle weiter, was es bedeutet, wenn man Stimmen hört. Ob das eine psychische Störung oder Halluzination ist oder ob es tatsächlich feinstoffliche Wesen gibt, die sich bemerkbar machen können und was deren Absichten sind.

Die Wertigkeit Deines Seins - Jutta Belle & Dagmar Neubronner

23.10.2016 - Die Wertigkeit Deines Seins. Wie das wahre Selbst erkennen? Wie sich selber treu sein? Dagmar Neubronner unterhält sich mit Jutta Belle über die Notwendigkeit, übernommene Konzepte und Denkweisen zu überwinden und sein wahres Selbst zu erkennen und zu leben. Ihr Buch „Der Weg ist Dein Ziel“ kann eine große Hilfe in diesen herausfordernden Zeiten mit massiver Manipulation sein.

 Selbstgefühl - Jutta Belle, Dagmar Neubronner & Jo Conrad

Dagmar Neubronner im Gespräch mit Jutta Belle (www.ichbinderweg.eu) und Jo Conrad. Viele, besonders auch viele junge Menschen fühlen sich orientierungslos und haben den Eindruck, sie wollen oder können nicht mehr im alten Stil weitermachen. Jutta Belle hält dies für ein gutes Zeichen: Ihrer Wahrnehmung nach gab es Ende April 2016 einen "Zeitenbruch", und wir können an viele "alte" Dinge nicht mehr anknüpfen wie gewohnt, sondern müssen jetzt neue Wege erschaffen, indem wir sie gehen. Die innere Orientierungslosigkeit sollte uns also nicht verzagen lassen, sie gehört zu dieser Phase dazu. Denn während unser Verstand noch auf die drohenden Anzeichen für äußeres Ungemach starrt, spürt unser Herz schon das stärker werdende Licht. Jutta Belles Bücher "Ich Bin der Weg" und "Der Weg ist Dein Ziel" sind speziell für diese Zeit des Übergangs geschrieben worden. Sie sind auch als von der Autorin gesprochene Hörbücher erhältlich. www.ichbinderweg.eu und www.genius-verlag.de

Niedergang oder Aufstieg?

Dagmar Neubronner unterhält sich für bewusst.tv mit Jutta Belle über die innere Befindlichkeit und die Differenz zwischen den eher beunruhigenden äußeren Ereignissen und der zunehmenden inneren Ruhe und Gelassenheit, die viele Menschen erleben. Gehört das schon zu dem, was viele den "Aufstieg" nennen?

Umgang mit Entwicklung - Jutta Belle & Dagmar Neubronner | Bewusst.TV - 26.1.2016

26.1.2016 - Dagmar Nebronner unterhält sich mit Jutta Belle über Ereignisse zum Jahreswechsel und die Beschleunigung der Entwicklung, wie man damit umgeht, indem man bei sich selber bleibt und sich seiner wahren größe bewußt ist.

Hilfe, ich bin vergewaltigt worden - mit Heilmeditation

Dagmar Neubronner interviewt Jutta Belle über Selbsthilfe zur Vorbeugung gegen und Heilung nach einer Vergewaltigung. Affirmation zur Heilung und Meditation zur Wiederherstellung des unbeschmutzten, starken Selbstgefühls.

Dagmar im Gespräch mit: Jutta Belle #005 - Hier und jetzt

Dagmar Neubronner im Gespräch mit der Autorin Jutta Belle im Rahmen einer bewusst.TV Sendung aus dem Juli 2015 über die gefühlte Beschleunigung der Zeit und den Umgang mit den rapiden Veränderungen als Vorzeichen eines neuen Seins.

Der Weg ins Neue Sein: Wie stabilisieren wir uns in dieser anstrengenden Zeit?

Erstes Video einer Reihe von Online-Interviews: Jutta Belle (www.ichbinderweg.eu) erläutert im Gespräch mit Dagmar Neubronner, was wir tun können, um uns zu zentrieren und angesichts der besonderen Herausforderungen gut bei uns zu bleiben

Terror in den Köpfen - Terror in den Gefühlen

Dagmar Neubronner im Gespräch mit Jutta Belle zum sinnvollen Umgang mit der neuesten Pariser Anschlagsserie.

Aufstiegsmöglichkeiten - mit Jutta Belle & Jo Conrad

Jutta Belle und Dagmar Neubronner unterhalten sich mit Jo Conrad in einer Bewusst.TV Sendung vom 1. April 2016 über die Möglichkeit eines nahen Aufstiegs und wie man sich am besten auf die höheren Schwingungen einstellen kann.